Sächsisch-Thüringische Kooperation zur automobilen Leichtbauforschung

Sächsisch-Thüringische Kooperation zur automobilen Leichtbauforschung

Der Besuch einer Thüringer Delegation an der TU Chemnitz markiert den Auftakt für eine sächsisch-thüringische Kooperation zur automobilen Leichtbauforschung. Prof. Dr. Lothar Kroll, Koordinator des Bundesexzellenzclusters MERGE an der TU Chemnitz: „Die Zukunft des automobilen Leichtbaus wird zwangsläufig durch eine Weiterentwicklung vom Material- zum Strukturleichtbau geprägt. Dem hybriden und funktions-integrativen Leichtbau gehört die Zukunft“. Zum Artikel hier.