Die University of Toronto und Lehrplattform Coursera entwickeln Kurs-Spezifikation für Autonomes Fahren: Studierende werden zum Experimentieren in einer simulierten 3D-Umgebung eingeladen. Darin werden Autos, Fußverkehr, Bäume und das Wetter integriert. Außerdem erhalten die Studenten z.B. Zugang zu den Daten der Sensorik oder der Positionsbestimmung in Echtzeit. Mit dieser Ausbildung erhalten sie einen fundamentalen Überblick über die nötige Software für Autonomes Fahren.

Weitere Informationen dazu hier.